Fütterungsbonus

Im Modul Fütterung haben Sie viele Möglichkeiten, eine Kuh bedarfsgerecht zu füttern. Eine davon ist der individuelle Bonus. In diesem Tipp vom Helpdesk erklären wir, wie Sie einer Kuh einen Bonus geben können und was dabei zu beachten ist.

Wenn eine Kuh (ein bisschen) mehr Futter braucht, als sie nach der regulären Futterberechnung bekommt, können Sie ihr ein bisschen mehr Kraftfutter geben, zum Beispiel wenn die Milchleistung niedrig war, weil sie krank war.

Wie wird es eingestellt

Gehen Sie zunächst zur Tierkartei und klicken Sie auf Futter (1) und Ändern (2). Es öffnet sich ein neuer Bildschirm. Hier gehen Sie auf den zweiten Reiter: Futtermenge (3) und dort können Sie einen Bonus (4) hinzufügen, zum Beispiel 2 kg:

Klicken Sie auf [OK] und das Programm speichert diesen Betrag.

Wichtig zu wissen

Wenn Sie bei einer Kuh einen Bonus hinzufügen, ist es wichtig zu wissen, dass dieser Bonus immer erhalten bleibt, wenn Sie ihn nicht auf die gleiche Weise löschen, wie Sie ihn hinzugefügt haben.

Es ist gut zu wissen, welchen Kühen Sie einen Bonus gegeben haben. Wenn Sie zur Kraftfutterberechnung [8.2] oder zur Futterzuteilung [8.5] gehen, können Sie die „Bonuskühe“ in einer Übersicht in den Bemerkungen finden.

In 8.2 der Kraftfutterberechnung sehen Sie dies:

Behalten Sie die „Bonuskühe“ im Hinterkopf und löschen Sie den Bonus in der Tierkartei, wenn sie diesen nicht mehr benötigen. Wenn Sie weitere Informationen oder Hilfe benötigen, wenden Sie sich bitte an unseren Helpdesk!

Wenn Sie weitere Hilfe benötigen, wenden Sie sich bitte an unseren Helpdesk. Für weitere Informationen zu unserem Programm, können Sie auch unsere Demovideos ansehen oder sich für eines unserer Webinare anmelden.

Kontakt
demovideos
Webinare